Länder A B
Länder C J
Länder K M
Länder N P
Länder Q S
Länder T Z

Wintererlebnisse Riesengebirge
01. – 04. März 2007

Ein stenografischer Kurzbericht von Alex Müller

Ersten Tag Regen, Nebel, und Sturm. Bin von der Martinsbaude mit Langläufer runter nach Spindler Mühlen und habe die Gruppe empfangen. Mit der Raube wieder hochgefahren, weil es geregnet hatte. Später noch eine kurze Wanderung bis zum Kamm (Nebel + Regen). Freitag bei starken Sturm und Nebel an den Schneegruben und Schneegrubenbaude vorbei zur Wosecker Baude (Einkehr zum Mittag) und über die Elbquelle und Elbfallbaude wieder zurück. Am Abend Sauna!
Samstag eigentlich zur Schneekoppe aber starker Wind und Nebel. Oberhalb der Spindlerbaude, besser gesagt kurz vorm Abzweig zur Wiesenbaude umgekehrt. Bis zur Petersbaude dort was zu Mittag gegessen. Danach auf dem Winter weg zurück zur Martinsbaude. Wer noch nicht genug hatte ging mit mir noch mal bis zur Petersbaude übern Kamm und zurück unterhalb (es waren drei mit mir). Schnee ca. 1m, aber sehr starke Verwehungen! Sonntag über Elbfallbaude, Goldhöhe und Horni Misecky nach Spindler Mühlen gefahren. Super Sonnenschein und herrliche Sicht (alle waren zufrieden).


Tschechien - Riesengebirge März 2007

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Startseite | Impressum | Kontakt