Länder A B
Länder C J
Länder K M
Länder N P
Länder Q S
Länder T Z

Kamtschatka - Expedition zur Halbinsel aus Feuer und Eis
Reisebericht von F. Kaiser

>> Zur Tourenbeschreibung



Schon in meiner Jugendzeit hatte die Halbinsel Kamtschatka, mit seinen Vulkanen und seiner Wildnis, eine große Anziehungskraft auf mich. Aus meinem Jugendtraum sollte 2012 endlich Realität werden. Zusammen mit 2 Dresdner Bergfreunden entschlossen wir uns Ende 2011 im Juli 2012 nach Kamtschatka zu reisen. Unter Nutzung des Internets suchten wir uns verschiedene Reiseanbieter heraus, die Touren nach Kamtschatka anboten. Wir entschieden uns für die von Schulz-Aktiv-Reisen angebotene und von WIGWAM-Tours durchgeführte Expeditionsreise nach Kamtschatka. Uns gefiel an dieser Tour vor allem das abwechslungsreiche Programm. Neben den Fahrten in einem geländegängigen LKW des Fabrikates KAMAS standen Wandertouren und Vulkanbesteigungen auf dem Programm. Mir gefiel besonders, dass wir an verschiedenen Stellen unser Basiscamp errichteten und von dort unsere erlebnisreichen Tagestouren unternahmen. Dieser Umstand hatte den großen Vorteil, dass wir keine schweren Rucksäcke tragen mussten.

Der Höhepunkt unserer Tour war die 2-tägige Schlauchbootfahrt auf dem Fluss Bystraja. Unsere russischen Bootsbegleiter erwiesen sich auch als sehr gute Angler, so dass es am Abend im Camp jede Menge frischen Fisch zu essen gab.

Wir hatten großes Glück mit dem Wetter, so dass wir bei allen Vulkanbesteigungen mit wundbaren Sichten auf die grandiose Natur von Kamtschatka belohnt wurden.

Unsere bunt gemischte Reisegruppe aus verschieden Teilen Deutschlands sowie einem Teilnehmer aus London, hat schnell zu einander gefunden. Auf- und Abbau der Lager ging uns recht schnell und gut von der Hand. Auch bei den gemeinsamen Wandertouren haben alle Teilnehmer gut durchgehalten.

Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an unseren Reiseleiter Lars sowie unser russisches Begleitteam. Ich war z. Bsp. immer wieder aufs Neue überrascht mit welcher Fröhlichkeit und Gelassenheit unsere Köchin Luda die tollsten Speisen in der Camp-Küche für uns zu bereitete. Auch unseren Kraftfahrer Oleg möchte ich meine Hochachtung zollen, er hat uns gut und sicher auch durch das schwierigste Gelände gebracht.

Abschließend kann ich sagen, es war eine schöne und gelungene Tour. Meine Erwartungen wurden übererfüllt. Wer das Abenteuer liebt, wer Vulkane und wilde Landschaften mag, wem Mücken und Vulkanasche nichts weiter ausmachen, der ist in Kamtschatka genau an der richtigen Stelle.

F. Kaiser
Dresden


Am Tolbatschik 

2-tägige Schlauchbootfahrt auf der Bystraja 

Camp bei der Bystraja-Tour 

... mmh, lecker essen!  


Aufstieg auf den Vulkan Avatcha, im Hintergrund der Korjatski   


Im Camp 

Bootsfahrt in der malerischen Avatcha-Bucht  

Kamtschatka - Expedition zur Halbinsel aus Feuer und Eis
Reisebericht von F. Kaiser

>> Zur Tourenbeschreibung


Startseite | Impressum | Kontakt