Länder A B
Länder C J
Länder K M
Länder N P
Länder Q S
Länder T Z

Algerien, Februar 2011
Reisebericht von Kathrin Vogel

>> Reisen in Algerien



Eine großartige Projektidee, mit Touareg- Nomadenfamilien zusammen zu leben, sollte sich am 11. Februar 2011 erfüllen. Trotz mediengesteuerter Verunsicherung bezüglich der Situation in Nordafrika und der seit längerer Zeit anhaltender Sicherheitshinweise gestaltete sich der Transfer als auch der Aufenthalt als sicher und erlebnisreich. Spätestens nach Ankunft am Flughafen Algier mit dem Vertreter von schulz aktiv reisen, der sich um die europäischen Touristen kümmert, kann man die typisch deutsche Besorgnis nicht nachvollziehen. Nach kurzer Wartezeit bringt die Nachtmaschine der Air Algerie die Touristen, Einheimische und chinesischen Arbeiter sicher nach Tamanrasset, der Gebietshauptstadt im Süden Algeriens.



Nachdem man selbstverständlich vom Flughafen abgeholt wird , kann man ab Mitte August im agentureigenen Gästehaus von schulz aktiv reisen himmlisch in kuppelförmigen Zimmern logieren. Hier zeigt sich die Bauweise der Touareg aus dem Niger, ökologisch und absolut temperaturangepasst. Zaghaft entstehen kleine exotische Pflanzengärten und ein treuer deutscher Hund bewacht das ganze Anwesen.



Am nächsten Tag starten die unterschiedlichsten Touren, die Jeeps bepackt mit Küchen- und Expeditionszubehör, in die Umgebung zwischen Tamanrasset und Djanet. Wer noch in Tamanrasset Souvenirs und Kleidung einkaufen möchte, kann unbehelligt und unbelästigt seine Einkäufe tätigen, denn auf Grund weniger Touristen, entfallen hier die lästigen bekannten negativen Nebenwirkungen eines großangelegten Pauschaltourismus.



Sollte man vom Wege abkommen, helfen freundliche Polizisten weiter, telefonieren und winken ein Taxi heran. Voraussetzung für einen ungetrübten Wüstenurlaub ist natürlich die Bereitschaft, sich an die Hinweise des jeweiligen Guides von der Agentur zu halten, denn sie sind um jeden einzelnen Gast bemüht. Spricht man ein wenig französisch kommt man gut zurecht, die Guides von schulz aktiv reisen bemühen sich auch die deutschen Gäste zu verstehen.

Phantastische Landschaften, die Gastfreundschaft der Touareg und die Temperaturen jenseits des deutschen Winters belohnen jeden neugierigen und medienunbeeinflussten Gast.



Algerien, Februar 2011
Reisebericht von Kathrin Vogel

>> Reisen in Algerien


Albanien Meine Rucksackreise <

Algerien Kameltrekking Tefedest '09 >

Startseite | Impressum | Kontakt